In der österreichischen Tennis-Bundesliga ist es beim Spiel zwischen Stefan Koubek und Daniel Köllerer zu einer Auseinandersetzung mit anschließendem Würge-Angriff Koubeks gekommen.

Wie "laola1.at" meldet, sei ein Wortgefecht, in dessen Verlauf Köllerer seinen Kontrahenten aufforderte, sich zum Seitenwechsel hinzusetzen, eskaliert.

Gegenüber "tennisnet" bestätigt Koubek die Situation: "Er hat 'Du Wichser' gesagt und ich hab ihm die Gurgel massiert", so Koubek. Bei der Würgeattacke soll die Bank, auf der Köllerer saß, umgefallen sein.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel