Fed-Cup-Spielerin Andrea Petkovic aus Darmstadt ist beim WTA-Turnier im niederländischen 's-Hertogenbosch mit einem Erfolg gegen eine ehemalige Weltranglistenerste ins Viertelfinale eingezogen.

Die 22-Jährige setzte sich im Achtelfinale mit 6:4, 6:7 (4:7), 6:1 gegen die frühere French-Open-Siegerin Ana Ivanovic durch. Die Serbin ist allerdings schon lange nicht mehr in der Form von 2008, wo sie auch in Roland Garros triumphiert hatte.

In der Runde der letzten acht bei der mit 220.000 Dollar dotierten Veranstaltung trifft die an Nummer sieben gesetzte Petkovic auf die tschechische Qualifikantin Sandra Zahlavova oder auf Magdalena Rybarikova aus der Slowakei.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel