Florian Mayer ist beim ATP-Turnier in Stuttgart als zweiter Deutscher in das Viertelfinale eingezogen.

Er setzte sich gegen den Spanier Guillermo Garcia-Lopez souverän 6:3, 6:1 durch. Nächster Gegner des 26-Jährigen ist der an Nummer drei gesetzte Franzose Gael Monfils. Ausgeschieden ist dagegen Björn Phau.

Der Düsseldorfer, per Wildcard ins Hauptfeld gelangt, unterlag Marco Chiudinelli mit 6:7, 3:6. Nach 1:44 Stunden verwandelte der 28-Jährige Schweizer seinen ersten Matchball.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel