Andrea Petkovic hat beim WTA-Turnier in Istanbul das Halbfinale erreicht. Die Fed-Cup-Spielerin entzauberte in der Runde der besten Acht die Britin Elena Baltacha in nur 65 Minuten mit 6:4, 6:0.

Petkovics Gegnerin im Halbfinale ist die Russin Jelena Wesnina (7:5, 6:1 gegen die Australierin Anastasia Rodionova).

Petkovic gelangen im ersten Durchgang zwei Breaks. Nach 46 Minuten nahm die 22-Jährige ihrer Kontrahentin den Aufschlag zum Satzgewinn ab. Danach war der Widerstand von Baltacha gebrochen. Petkovic verhängte in nicht einmal 20 Minuten die "Höchststrafe".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel