Serena Williams wird im Jahr 2010 aller Voraussicht nach keine Turniere mehr bestreiten.

"Ich hatte wieder Probleme mit dem Fuß, und die Ärzte haben gesagt, dass es möglicherweise eine Folge der Überbelastung im Training war", teilte die Amerikanerin auf ihrer Homepage (serenawilliams.com) mit: "Es sieht so aus, als sei das Tennisjahr für mich gelaufen."

Die 29-jährige Williams, die am Montag als Nummer eins der Weltrangliste von der Dänin Caroline Wozniacki abgelöst wurde, war nach ihrem Wimbledonsieg im Juli bei einem Restaurantbesuch in eine Glasscherbe getreten und hat seither kein Tennis mehr gespielt.

Ihr geplantes Comeback in dieser Woche in Linz hatte Serena Williams am Sonntag abgesagt.

Auch ihre ältere Schwester Venus wird 2010 nicht mehr auf die Tour zurückkehren.

Sie hatte sich in der vergangenen Woche wegen einer hartnäckigen Knieverletzung für den Rest des Jahres abgemeldet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel