Björn Borg trauert um seinen früheren Trainer Lennart Bergelin. Der Coach starb laut schwedischen Medienberichten im Alter von 83 Jahren nach einer kurzen Krankheit.

Bergelin betreute Schwedens Tennis-Ikone von 1971 bis 1983 und feierte mit seinem Schützling in dieser Zeit fünf Siege in Wimbledon und sechs bei den French Open. Außerdem gewann Schweden unter Bergelins Regie 1975 erstmals den Davis-Cup.

Zwischen 1946 und 1955 gehörte Bergelin in den damaligen Jahres-Ranglisten mehrfach zu den weltweit zehn besten Spielern.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel