Kristina Barrois hat als dritte von fünf deutsche Tennisspielerinnen die zweite Runde bei den Australian Open in Melbourne erreicht.

Die Fed-Cup-Spielerin setzte sich souverän mit 6:4, 6:2 gegen Akgul Amanmuradowa aus Usbekistan durch.

Bereits am Montag waren Andrea Petkovic (Darmstadt) und Julia Görges (Bad Oldesloe) in die zweite Runde des ersten Grand-Slam-Turniers des Jahres eingezogen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel