Nach dem Sieg über den Australier Lleyton Hewitt steht Andy Roddick auf dem Weg ins Finale des ATP-Turniers in Memphis nur noch der Argentinier Juan Martin Del Potro im Weg.

Der topgesetzte Roddick hatte im Viertelfinale beim 4:6, 6:3, 6:4 nur zu Beginn Probleme mit Hewitt, der nach der Rückkehr wieder Nummer eins der Tennis-Welt werden will.

Del Potro, der sechs Jahre nach Roddick im Jahr 2009 bei den US Open in Flushing Meadows triumphierte, hatte ein US-Halbfinale durch sein 6:4, 6:2 gegen Michael Russell verhindert. Im zweiten Halbfinale stehen sich Mardy Fish (USA/Nr. 4) und Milos Raonic (Kanada) gegenüber.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel