Der Deutsche Tennis Bund (DTB) will die Zusammenarbeit mit seinen beiden Teamchefs Patrik Kühnen und Barbara Rittner fortsetzen und die Verträge um jeweils 2 Jahre verlängern.

"Es ist zwar noch nichts unterschrieben, aber es geht in den Gesprächen nur noch um kleine Details", so DTB-Sportdirektor Klaus Eberhard.

Der 42-jährige Kühnen hatte sein Amt im September 2002 als Nachfolger von Michael Stich angetreten. Die 35-jährige Rittner ist seit Anfang 2005 Fed-Cup-Teamchefin und dazu für die Juniorinnen im Alter von 14 bis 18 verantwortlich.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel