Für seine Gegner war er in diesem Jahr bisher unschlagbar, nun hat der eigene Körper den Weltranglistenzweiten Novak Djokovic vorerst gestoppt.

Wegen einer Knieverletzung wird der 23-jährige Serbe mindestens zwei Wochen pausieren, seine Teilnahme am dritten Masters-Turnier der Saison in dieser Woche in Monte Carlo hat er abgesagt. "Ich bin untröstlich", ließ "Nole" auf seiner Homepage wissen: "Monte Carlo ist meine zweite Heimat, wenn ich nicht auf Tour bin, lebe und trainiere ich hier."

Djokovic, der in diesem Jahr bei einer Matchbilanz von 24:0 die Australian Open sowie die Turniere in Dubai, Indian Wells und Miami gewonnen hat, plant sein Comeback am 25. April bei den Serbia Open in Belgrad. Anschließend stehen die Masters-Turniere in Madrid (01. bis 07. Mai) und Rom (08. bis 14. Mai) sowie die French Open in Paris (22. Mai bis 05. Juni) auf seinem Programm.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel