Nach den Absagen von Benjamin Becker (Orscholz) und des Franzosen Olivier Rochus erhält Mannschaftsweltmeister Philipp Petzschner (Bayreuth) einen Platz im Hauptfeld des ATP-Turniers in Halle/Westfalen (4. bis 12. Juni). Das gaben die Veranstalter der Gerry Weber Open am Donnerstag bekannt.

Petzschners Wild Card geht an Julian Riester (Reinbeck). Becker hatte bereits für die French Open in Paris wegen einer Ellbogenverletzung absagen müssen.

Bei der 18. Ausgabe des Rasenturniers in Westfalen sind gleich fünf Top-10-Spieler am Start.

An Nummer eins gesetzt ist der fünfmalige Turniergewinner Roger Federer aus der Schweiz. Der Weltranglistendritte hatte im vergangenen Jahr das Finale gegen den Australier Lleyton Hewitt verloren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel