Der Höhenflug von Tennisprofi Mona Barthel beim WTA-Turnier in Kopenhagen geht weiter.

Die 20-Jährige aus Bad Segeberg zog mit einem 7:6 (7:2) und 6:4 gegen die an Nummer fünf gesetzte Barbora Zahlavova Strycova (Tschechien) erstmals in ihrer Karriere in ein Viertelfinale auf der WTA-Tour ein. Dort trifft sie auf Bethanie Mattek-Sands (USA/Nr. 3) oder Johanna Larsson (Schweden).

Die beiden weiteren deutschen Starterinnen Kathrin Wörle (Lindau) und Angelique Kerber (Kiel) spielen ebenfalls um den Viertelfinaleinzug.

Wörle traf am Mittwochnachmittag auf die Russin Alona Bondarenko, Kerber spielt am Donnerstag gegen die Weltranglisten-Erste und Lokalmatadorin Caroline Wozniacki.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel