Davis-Cup-Spieler Florian Mayer und Kristina Barrois haben die Titel bei den deutschen Meisterschaften in Offenburg gewonnen.

Der an Nummer eins gesetzte Mayer besiegte in seinem ersten DM-Finale den langjährigen Trainingspartner Dieter Kindlmann mit 7:6 und 6:3. Barrois gewann im Finale gegen Lydia Steinbach mit 7:6 und 6:1.

"Ich bin topfit und will wieder angreifen", so Mayer, der nach sechsmonatiger Verletzungspause ein erfolgreiches Comeback feierte. Nun möchte er "bis zu den US-Open wieder unter die Top 100 der Weltrangliste kommen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel