Anna-Lena Grönefeld hat sich von ihrem Trainer Dirk Dier getrennt. Erst in der vergangenen Woche hatte die 26-Jährige verkündet, fortan nur noch Doppel zu spielen.

Grönefeld will sich im Leistungsstützpunkt des niedersächsischen Verbandes in Hannover auf die kommende Saison vorbereiten.

"Ich hatte bereits seit einigen Wochen den Gedanken, die TennisBase zu besuchen, hier herrschen einfach gute Bedingungen", teilte Grönefeld mit.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel