Der Tscheche Tomas Berdych ist doch noch nicht für das Saisonfinale in London qualifiziert.

Das teilte der Veranstalter am Sonntag mit und verwies auf einen hausinternen Fehler bei der Berechnung der Qualifikationstabelle.

Ihre Masters-Plätze sicher haben damit weiterhin nur Novak Djokovic (Serbien), Rafael Nadal (Spanien), Andy Murray (Schottland), Roger Federer (Schweiz) und David Ferrer (Spanien).

Laut Auskunft der ATP haben noch acht Spieler Chancen auf die drei vakanten Startplätze beim World-Tour-Finale.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel