Rainer Schüttler in der Kategorie "Profi männlich" und Anna-Lena Grönefeld in der Kategorie "Profi weiblich" sind mit dem deutschen Tennis-Preis 2008 ausgezeichnet worden.

Julia Görges wurde für das "Match des Jahres" geehrt. Sie wehrte im Wimbledon-Erstrunden-Match gegen die Slowenin Katarina Srebotnik vier Matchbälle ab und siegte im zweitlängsten Frauenduell der Turnier-Geschichte nach 3:40 Stunden.

Cedrik-Marcel Stebe wurde als bester Nachwuchsspieler, Heide Orth als beste Seniorin und die U-18-Junioren als beste Mannschaft ausgezeichnet.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel