Bei einem Schauturnier in Abu Dhabi hat Roger Federer gegen den Schotten Andy Murray im Halbfinale mit 6:4, 2:6, 6:7 (6:8) verloren.

Der Schotte gewann anschließend auch gegen die Nummer 1 Rafael Nadal mit 6:4, 5:7, 6:3 und entschied das Turier damit für sich.

Für Federer, Nadal und Murray geht es nun zu den lukrativen Katar Open nach Doha. Die beiden könnten durch Antrittsgelder, Werbung und Prämien innerhalb von nur zehn Tagen Einnahmen in siebenstelliger Höhe verbuchen.

ad

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel