Das deutsche Duo Nicolas Kiefer und Sabine Lisicki hat das Finale des Hopman-Cups verpasst.

Kiefer musste sein Einzel gegen den Slowaken Dominik Hrbaty beim Stand von 3:1 im ersten Satz wegen einer Knöchelverletzung aufgeben.

Zuvor hatte Lisicki ihr Einzel gegen Dominika Cibulkova verloren (6:7; 4:6).

Durch ihren Sieg stehen die Slowaken zum vierten Mal im Endspiel der inoffiziellen Mixed-Weltmeisterschaft.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel