Für Denis Gremelmayr und Angelique Kerber waren die Turniere in Sydney bereits nach der ersten Runde beendet.

Gremelmayr unterlag zum Auftakt dem Franzosen Michael Llodra 0:6, 2:6 und verlor wie schon in der Vorwoche in Doha sein erstes Match.

Kerber musste sich nach erfolgreicher Qualifikation Kaia Kanepi aus Estland 1:6, 5:7 geschlagen geben.

Gremelmayr und Kerber waren in Sydney die einzigen Deutschen in den Hauptfeldern.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel