Roger Federer legt nach den Belastungen der vergangenen Monate eine Tennispause ein.

Die Nummer zwei der Weltrangliste aus der Schweiz sagte die Teilnahme am ATP-Turnier in Dubai in der kommenden Woche sowie am Davis-Cup-Erstrundenmatch in den USA ab.

Federer will die Pause zur Rehabilitation nach einer im Herbst erlittenen Rückenverletzung nutzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel