Der Weltranglistenvierte David Ferrer hat seine Teilnahme am Tennisturnier der Masters-Serie in Monte Carlo (14. bis 21. April) wegen körperlicher Probleme abgesagt.

Das teilte der Spanier via Twitter mit, ohne genauer auf seine Beschwerden einzugehen.

Ferrer hofft, dass er bis zum Turnier in Barcelona (22. bis 28. April) wieder fit sein wird.

Ferrer hat in diesem Jahr bereits die Turniere in Buenos Aires und Auckland gewonnen.

Zuletzt unterlag der 31-Jährige beim ATP-Masters in Miami im Finale Olympiasieger Andy Murray (Großbritannien).

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel