Der Hamburger Mischa Zverev hat beim ATP-Turnier in Marseille das Viertelfinale erreicht.

Der 21-Jährige gewann sein Zweitrunden-Match gegen den Lokalmatadoren Arnaud Clement in drei Sätzen mit 6:4, 5:7, 6:2. In der Runde der besten Acht trifft Zverev auf den Sieger des Achtelfinals zwischen dem topgesetzten Serben Novak Djokovic und dem Tschechen Jan Hernych.

Ebenfalls im Achtelfinale steht Rainer Schüttler. Er trifft auf den an Nummer zwei gesetzten Franzosen Gilles Simon.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel