Tommy Robredo hat das mit 600.000 Dollar dotierte ATP-Turnier in Buenos Aires gewonnen. Der Spanier setzte sich im Endspiel gegen Lokalmatador Juan Monaco mit 7:5, 2:6, 7:6 (7:5) durch.

Das Turnier in Marseille entschied Jo-Wilfried Tsonga für sich. Im innerfranzösischen Finale bezwang er Michael Llodra 7:5, 7:6 (7:3).

Bei den Damen sicherte sich die Weißrussin Victoria Asarenka gegen die Dänin Caroline Wozniacki mit einem 6:1, 6:3 die Siegesprämie des mit 200.000 Dollar dotierten WTA-Turniers in Memphis.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel