Der topgesetzte Novak Djokovic hat den beeindruckenden Siegeszug von Stanislas Wawrinka im Halbfinale der US Open gestoppt und steht zum vierten Mal in Folge im Endspiel von New York.

Der 26-jährige Djokovic setzte sich trotz eines zweimaligen Satzrückstands mit 2:6, 7:6 (7:3), 3:6, 6:3, 6:4 gegen den Weltranglisten-Zehnten aus der Schweiz durch.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel