Ein weiterer Titel für Rafael Nadal: Der spanische Tennisstar wird Ehrenbürger von Madrid.

Das Madrider Kommunalparlament entschied einstimmig, dem 27-jährigen Mallorquiner die höchste Auszeichnung der spanischen Hauptstadt zu verleihen.

"Nadal ist als Sportler und als Persönlichkeit ein Vorbild für alle", sagte Bürgermeisterin Ana Botella.

Die Nummer zwei der Weltrangliste fühle sich mit Madrid eng verbunden.

Nadal habe die - gescheiterten - Olympia-Kandidaturen der spanischen Hauptstadt für die Spiele 2012, 2016 und 2020 unterstützt.

Zudem habe er öffentlich erklärt, Madrid "in seinem Herzen zu tragen".

Hier gibt?s alle News zum Tennis

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel