vergrößernverkleinern
In der aktuellen ATP-Weltrangliste steht Tommy Haas auf Platz 18 © getty

Tommy Haas besiegt beim Masters-Turnier in China Benjamin Becker und trifft nun auf einen weiteren Landsmann.

Schanghai - Tommy Haas ist beim ATP-Turnier in Schanghai in die zweite Runde eingezogen.

Der gebürtige Hamburger gewann das deutsche Duell mit Benjamin Becker (Orscholz) 7:6 (7:5), 6:4 und erreichte damit als vierter Deutscher die Runde der besten 32.

Im Kampf um einen Platz im Achtelfinale trifft Deutschlands Spitzenspieler in einem weiteren nationalen Duell auf den letztjährigen Wimbledon-Halbfinalisten Rainer Schüttler (DATENCENTER: Alle Turniere).

Beck und Kohlschreiber raus

Im Gegensatz zu Haas sind Andreas Beck (Ravensburg) und Philipp Kohlschreiber (Augsburg) ausgeschieden.

Beck verpasste nach seinem Auftakterfolg durch die Aufgabe seines spanischen Kontrahenten Fernando Verdasco den Sprung ins Achtelfinale gegen den an Nummer 13 gesetzten Tschechen Radek Stepanek durch eine 5:7, 4:6-Niederlage.

Kohlschreiber musste sich in seinem Erstrunden-Match dem Spanier Nicolas Almagro unglücklich mit 7:6 (7: 2), 1:6, 6:7 (6:8) geschlagen geben.

Neben Haas und Schüttler ist in Schanghai auch noch der Bayreuther Florian Mayer im Wettbewerb vertreten. Der Franke spielt gegen den Spanier Tommy Robredo um den Einzug in die Runde der besten 16.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel