vergrößernverkleinern
Nicolas Kiefer scheiterte 2006 im Halbfinale der Australian Open © getty

Die Tennis-Profis Nicolas Kiefer, Daniel Brands, Benjamin Becker und Michael Berrer müssen in Lyon und Wien die Koffer packen.

Lyon/Wien - Für die deutschen Tennis-Profis Nicolas Kiefer (Hannover), Benjamin Becker (Orscholz), Michael Berrer (Stuttgart) und Daniel Brands (Deggendorf) ist die Tennis-Woche gelaufen.

Erst schied Kiefer beim ATP-Turnier in Lyon im Achtelfinale durch ein 3:6, 6:3, 3:6 gegen den an Nummer drei eingestuften Kroaten Ivan Ljubicic aus, dann Benjamin Becker mit 4:6, 3:6 gegen den Franzosen Arnaud Clement.

In Wien scheiterten in der gleichen Runde Brands mit 6:7 (7:9), 4:6 am topgesetzten Kroaten Marin Cilic und Berrer mit 6:7, 1:6 am Serben Janko Tipsarevic. (DATENCENTER: Alle Turniere)

Nach Aufgabesiegen stehen Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber (Augsburg) in Wien und sein Düsseldorfer Kollege Björn Phau in St. Petersburg in den Viertelfinals.

Kohlschreiber trifft auf den Spanier Nicolas Almagro, Phau auf den Ukrainer Sergej Stachowski.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel