vergrößernverkleinern
Philipp Kohlschreiberist momentan die Nummer 24 der ATP-Weltrangliste © getty

Nichts ist es mit der Nachfolge von Petzschner: Kohlschreiber scheitert in Wien im Halbfinale am topgesetzten Cilic.

Wien/St. Petersburg/Lyon - Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber ist beim ATP-Turnier in Wien im Halbfinale ausgeschieden.

Der 26-jährige Augsburger, Nummer vier der Setzliste, unterlag dem an Nummer eins gesetzten Kroaten Marin Cilic mit 4:6, 6:7 (4:7).

Cilic steht am Sonntag im Endspiel gegen den Österreicher Jürgen Melzer, der den Serben Janko Tipsarevic mit 4:6, 7:6 (7:5), 6:4 bezwang.

Im vergangenen Jahr hatte Kohlschreibers Landsmann Philipp Petzschner das Turnier gewonnen.

Das Endspiel in St. Petersburg bestreiten Sergei Stachowski (Ukraine) und der Argentinier Horacio Zeballos(DATENCENTER: Alle Turniere).

Beim ATP-Turnier in Lyon stehen sich im Finale Ivan Ljubicic und der Franzose Michael Llodra gegenüber.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel