vergrößernverkleinern
Tobias Kamke steht derzeit auf Platz 67 der ATP-Weltrangliste © getty

In Auckland bucht Tobias Kamke das Achtelfinale gegen den Topgesetzten, Petzschner tut sich schwer und trifft nun auf Nalbandian.

Köln - Philipp Petzschner (Bayreuth) und Tobias Kamke (Lübeck) sind Deutschlands Spitzenspieler Philipp Kohlschreiber beim ATP-Turnier in Auckland ins Achtelfinale gefolgt.

Petzschner gewann 6:1, 6:7 (5:7), 7:6 (7:3) gegen den Niederländer Thiemo de Bakker und spielt in der nächsten Runde gegen den an Nummer acht gesetzten Argentinier David Nalbandian.

Kamke bezwang den spanischen Qualifikanten Pere Riba mit 6:3, 6:4 und trifft nun auf dessen an Nummer eins gesetzten Landsmann David Ferrer. Auch Kohlschreiber hat es im Achtelfinale mit einem Spanier zu tun, sein nächster Gegner ist Marcel Granollers.

Wozniacki patzt erneut

Beim WTA-Turnier in Sydney schied die Weltranglistenerste Caroline Wozniacki (Dänemark) nach einem 3:6, 3:6 gegen Dominika Cibulkova (Slowakei) bereits im Achtelfinale aus.

Zuletzt hatte Wozniacki bei ihrer Achtelfinal-Niederlage gegen die Tschechin Petra Kvitova im Juni 2010 in Wimbledon gegen eine Spielerin jenseits der Top 30 verloren.

Bei den Australian Open, die am kommenden Montag (17. Januar) in Melbourne beginnen, peilt Wozniacki ihren ersten Titel bei einem Grand-Slam-Turnier an.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel