vergrößernverkleinern
Michael Berrer erreichte 2010 und 2011 jeweils das Finale von Zagreb © getty

Michael Berrer ringt in Zagreb den Österreicher Jürgen Melzer nieder. Philipp Kohlschreiber wirft den Lokalmatador aus dem Rennen.

Montpellier/Zagreb - Die beiden Tennisprofis Philipp Kohlschreiber (Augsburg) und Michael Berrer (Stuttgart) haben sich bei den ATP-Turnieren in Montpellier und Zagreb in die Halbfinals gekämpft.

Der an Position sieben gesetzte Kohlschreiber bezwang beim Turnier in Südfrankreich den Lokalmatador Richard Gasquet (Nr. 4) 6:2, 3:6, 6:3.

In der Vorschlussrunde trifft er nun auf den topgesetzten Tschechen Tomas Berdych.

Für den 28 Jahre alten Davis-Cup-Spieler war es im dritten Duell mit Gasquet der erste Sieg.

Berrer nun gegen Juschni

Der Stuttgarter Berrer bezwang bei seinem "Lieblingsturnier" in Zagreb den Österreicher Jürgen Melzer 5:7, 6:4, 6:4 und darf in der kroatischen Hauptstadt auf die dritte Endspielteilnahme in Folge hoffen.

Die Nummer 105 der Weltrangliste spielt nun gegen Michail Juschni (Russland/Nr. 3). (NEWS: Alles zum Tennis)

Eine Runde zuvor hatte Berrer, der noch nie ein ATP-Turnier gewinnen konnte, überraschend den an Nummer eins gesetzten Kroaten Ivan Ljubicic ausgeschaltet.

Zum Forum - hier mitdiskutieren!Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel