vergrößernverkleinern
Der 25-jährige Philipp Kohlschreiber war 2008 in der Weltrangliste auf Platz 24 © getty

Philipp Kohlschreiber gewinnt sein Erstrundenmatch in Dubai. Rainer Schüttler unterliegt ebenso wie Tommy Haas in Runde eins.

München - Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber hat für den ersten deutschen Sieg in der neuen Woche auf der ATP-Tour gesorgt.

Der Augsburger setzte sich in Dubai zum Auftakt 6:1, 6:1 gegen den Schweizer Qualifikanten Michael Lammer durch und fordert nun den an Nummer vier gesetzten Spanier David Ferrer.

Für Wimbledon-Halbfinalist Rainer Schüttler ist die mit 2,2 Millionen Dollar dotierte Veranstaltung nach einem 6:1, 3: 6, 3:6 gegen den Franzosen Arnaud Clement dagegen bereits beendet

Zverev siegt

In Delray Beach/Florida besserte am Abend einzig Mischa Zverev die deutsche Bilanz auf.

Der Hamburger bezwang den Qualifikanten Taylor Dent (USA) mit 6:4, 6:3 und trifft nun auf Florent Serra (Frankreich).

Aus für Haas

Tommy Haas musste dagegen in der ersten Runde die Segel streichen. Der 30-Jährige unterlag dem Franzosen Jeremy Chardy mit 6:7, 3:6.

Auch für Denis Gremelmayr (Lampertheim) und Philipp Petzschner (Bayreuth) war in der ersten Runde Endstation.

Der 27 Jahre alte Gremelmayr unterlag dem US-Amerikaner Vincent Spadea nach einem guten Start mit 6:2, 5:7, 1:6.

Gar nicht erst zu Ende spielen konnte Philipp Petzschner, der beim Stand von 3:6, 1:4 gegen Dudi Sela (Israel) aufgab.

Zum Forum - jetzt mitdiskutieren! Zurück zur Startseite

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel