Qualifikant Tommy Haas hat auch sein drittes Spiel auf dem roten Sand von Madrid gewonnen und ist bei dem mit 3,7 Millionen Euro dotierten ATP-Masters-Turniers in die zweite Runde eingezogen.

Nach zwei Spielen in der Qualifikation setzte sich der gebürtige Hamburger mit Wohnsitz in Sarasota/USA in seinem ersten Duell gegen Ernests Gulbis aus Lettland mit 6:2, 5:7 und 7:5 durch.

Der Lohn für Haas ist das reizvolle Duell gegen den an Nummer sechs gesetzten US-Amerikaner Andy Roddick, der zum Auftakt ein Freilos hatte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel