Philipp Kohlschreiber nimmt sich eine Auszeit - zumindest von seinem schwedischen Trainer Thomas Högstedt.

"Thomas ist zwar hier, aber nicht mit mir. Wir haben gesprochen und ich habe mir jetzt eine Auszeit genommen", sagte Kohlschreiber zu "Eurosport". Mit Högstedt hatte Kohlschreiber seit Dezember vergangenen Jahres zusammengearbeitet.

Doch auf den erhofften Karriereschub wartet er bislang vergeblich.

Angedeutet hatte Philipp Kohlschreiber bereits in der Vorwoche in München, dass er etwas in seinem Umfeld ändern wolle.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel