Philipp Kohlschreiber hat die deutsche Mannschaft beim Arag World Team Cup in Düsseldorf auf Finalkurs gehalten.

Der Augsburger gewann gegen den Schweden Andreas Vinciguerra in 70 Minuten mit 6:1, 6:2 und glich damit, nach der gestrigen 0:6, 0:6-Niederlage von Rainer Schüttler gegen Robin Söderling, zum 1:1 aus.

Die Entscheidung im Kampf um einen Platz im Endspiel am Samstag fällt im abschließenden Doppel, in dem sich Nicolas Kiefer/Mischa Zverev und Robin Söderling/Robert Lindstedt gegenüberstehen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel