Der am Pfeifferschen Drüsenfieber erkrankte kroatische Profi Mario Ancic muss nach seiner Absage für die French Open auch auf Wimbledon und das Davis-Cup-Viertelfinale Mitte Juli in Porec gegen die USA verzichten.

Zuletzt hatte der 25 Jahre alte Wimbledon-Halbfinalist von 2004 in der ersten Runde von Kitzbühel im Mai gegen den Spanier Ruben Ramirez Hidalgo verloren.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel