Tommy Haas und Benjamin Becker haben für einen gelungenen Auftakt der Gerry Weber Open in Halle/Westfalen gesorgt.

Haas zog mit einem 6:2, 6: 2 gegen Stefan Koubek ins Achtelfinale ein.

Zuvor hatte der 27-jährige Benjamin Becker den Rumänen Victor Hanescu 6: 4, 6:4 bezwungen und damit als erster Deutscher die Runde der letzten 16 erreicht.

Haas trifft in der nächsten Runde auf den Sieger des französischen Duells zwischen Jo-Wilfried Tsonga und Fabrice Santoro. Beckers nächsten Gegner ermitteln Rainer Schüttler und Marc Gicquel.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel