Mischa Zverev und Philipp Petzschner haben am zweiten Tag der Gerry Weber Open in Halle/Westfalen die deutsche Siegesserie fortgesetzt.

Der Linkshänder Zverev gewann sein Auftaktmatch gegen den Qualifikanten Joseph Sirianni (Australien) 6:2, 6:4.

Nun trifft Wildcard-Starter Zverev im Achtelfinale auf den Halle-Sieger von 2007, Tomas Berdych (Tschechien/Nr. 5).

Der Bayreuther Petzschner setzt sich in drei umgekämpften Sätzen gegen Fernando Verdasco aus Spanien mit 3:6, 7:6 und 6:4 durch. Er trifft nun auf Oliver Rochus aus Belgien.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel