Das Tennis-Doppel Christopher Kas/Philipp Kohlschreiber (Trostberg/Augsburg) hat bei den Gerry Weber Open das Finale erreicht.

Im Halbfinale siegte das Duo gegen Tommy Haas/Michael Kohlmann (Sarasota-USA/Herdecke) 7:6 (10:8), 6:1 und trifft im Endspiel auf Andreas Beck/Marco Chiudinelli (Ravensburg/Schweiz).

Beck/Chiudinelli waren kampflos in das Finale eingezogen, nachdem Nicolas Kiefer/Mischa Zverev (Hannover/Hamburg) ihren Start wegen einer Bauchmuskelverletzung Kiefers zurückziehen mussten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel