Tommy Haas hat zum ersten Mal die Gerry Weber Open gewonnen.

Im westfälischen Halle triumphierte der 31-jährige gebürtige Hamburger im Endspiel gegen den Weltranglisten-Vierten Novak Djokovic aus Serbien 6:3, 6:7 (4:7), 6:1 und feierte damit seinen ersten Turniergewinn seit Februar 2007.

Der in Florida lebende Haas verbuchte seinen zwölften Titel bei einem ATP-Turnier. Haas kassierte einen Siegerscheck über 115.150 Euro, der 22 Jahre alte Australian-Open-Champion von 2008 Djokovic erhält 62.250 Euro.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel