Der ehemalige spanische Weltranglistenerste Rafael Nadal plant für das ATP-Turnier in Montreal Anfang August sein Comeback.

Er erhole sich allmählich und werde am kommenden Montag wieder mit dem Training beginnen, hieß es auf seiner Webseite.

Nadal leidet seit mehreren Wochen an einer Knieverletzung und konnte dadurch seinen Titel bei den All England Championships in Wimbledon nicht verteidigen. Durch seine verletzungsbedingte Pause verlor Nadal auch die Weltranglistenführung an seinen Dauerrivalen Roger Federer aus der Schweiz.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel