Davis-Cup-Spieler Nicolas Kiefer hat beim ATP-Turnier in Stuttgart das Halbfinale erreicht. Der 32-Jährige hatte gegen den polnischen Qualifikanten Lukasz Kubot wenig Mühe und siegte nach 63 Minuten 6:2, 6:1.

Zum Duell mit seinem Davis-Cup-Doppelpartner Mischa Zverev kommt es in der Vorschlussrunde jedoch nicht. Zverev unterlag dem Franzosen Jeremy Chardy 6:7 (4:7), 1:6.

Wegen der regenbedingten Verschiebung des Viertelfinals von Freitag wird das Match gegen Chardy nach einer angemessenen Pause noch am Samstagnachmittag ausgetragen.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel