Rafael Nadal hat nach mehrwöchiger Verletzungspause am Montag wieder mit dem Training begonnen.

Sein Comeback auf der ATP-Tour plant der ehemalige Weltranglisten-Erste nach seiner Knieverletzung beim am 8. August beginnenden Turnier in Montreal.

Hohe Erwartungen hat Nadal aber nicht. "Selbst wenn ich zu einhundert Prozent fit bin, muss man realistisch bleiben. Für den Rest der Saison wird es nach der Pause schwierig", meinte der Spanier. Wegen seiner Verletzung konnte er auch seinen Wimbledontitel aus dem Jahr 2008 nicht verteidigen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel