Benjamin Becker ist beim Turnier in Indianapolis im Achtelfinale als letzter deutscher Profi ausgeschieden.

Der 28-Jährige unterlag als Nummer fünf der Setzliste dem früheren Indy-Finalisten Frank Dancevic (Kanada) 2:6, 5:7.

Vor Becker, der auf Position 45 der Weltrangliste 76 Plätze vor seinem Bezwinger notiert ist, war bei dem 600.000-Dollar-Turnier bereits der Stuttgarter Michael Berrer in der ersten Runde am topgesetzten Russen Dimitrij Tursunow gescheitert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel