Nicolas Kiefer hat beim ATP-Turnier in Gstaad das Achtelfinale erreicht.

Der an Position sechs gesetzte Tennisprofi aus Hannover besiegte bei der mit 450.000 Euro dotierten Veranstaltung den Argentinier Jose Acasuso 7:6 (7:5), 6:2. In der nächsten Runde trifft Kiefer auf den Spanier Ivan Navarro.

"Heute ist mir ein gutes Spiel gelungen. Ich hoffe natürlich, dass es jetzt weiter so gut geht, aber gegen Navarro habe ich noch nie gespielt", sagte Kiefer, der am Freitag in die Schweiz reiste, um sich auf die veränderten Bedingungen einzustellen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel