Tommy Haas hat in Washington das Viertelfinale erreicht. Der Hamburger setzte sich in der 3. Runde gegen den Spanier Juan Carlos Ferrero mit 7:5, 2:6, 6:1 durch.

Damit zeigt sich der 31-Jährige, der in der Partie 19 Asse servierte, weiter in bestechender Form. Haas konnte 17 seiner letzten 20 Spiele gewinnen und Hofft im Viertelfinale gegen den Chilenen Fernando Gonzalez auf eine Fortsetzung der Serie.

Ausgeschieden bei dem mit 1,4 Mio. US-Dollar dotierten Turnier ist Philipp Petzschner, der dem Tschechen Tomas Berdych 6:4, 3:6, 3:6 unterlag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel