Rafael Nadal wird in der kommenden Woche auf die ATP-Tour zurückkehren. Der Weltranglisten-Zweite wird nach zweimonatiger Verletzungspause in Montreal sein Comeback geben.

Sehr optimistisch ist der Spanier allerdings nicht: Für die Ende August beginnenden US Open fürchtet der 23-Jährige noch nicht in der nötigen Verfassunng zu sein.

"Es hängt von vielen Faktoren ab. Ich werde so hart wie möglich daran arbeiten. Aber vordergründig, müssen meine Knie mitspielen", so Nadal, der zuletzt am 31. Mai in Paris auf dem Platz stand.

teilentwitternE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel