Davis-Cup-Spieler Philipp Kohlschreiber und Rainer Schüttler sind beim ATP-Masters in Montreal in der zweiten Runde ausgeschieden.

Der Augsburger Kohlschreiber unterlag dem Rumänen Victor Hanescu 3:6, 6:4, 5:7.

Schüttler verlor bei der mit drei Millionen Dollar dotierten Veranstaltung gegen den an Nummer sieben gesetzten Franzosen Jo-Wilfried Tsonga 6:4, 3:6, 4:6 und verpasste ebenfalls den Einzug ins Achtelfinale.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel