Die Profitennis-Organisation ATP hat Laurent Delanney zum neuen Europachef ernannt.

Der 49-Jährige übernimmt die Aufgabe mit sofortiger Wirkung. Er ist Nachfolger von Andy Anson, der 2007 den Düsseldorfer Horst Klosterkemper als Europachef abgelöst hatte.

Delanney, früherer Manager von Yannick Noah, war in der ATP zuletzt für die Entwicklung des Sponsorings zuständig.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel