Philipp Kohlschreiber ist in der 1. Runde des mit drei Millionen Dollar dotierten ATP-Masters-Turniers in Cincinnati im US-Staat Ohio ausgeschieden. Der Davis-Cup-Spieler unterlag dem Australier Chris Guccione 5:7, 6:2, 3:6.

Zuvor waren aus deutscher Sicht bereits Nicolas Kiefer und Mischa Zverev ausgeschieden.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel