Titelverteidiger Novak Djokovic hat das Ticket für den Masters-Cup in London (22. bis 29. November) gelöst. Der 22-jährige Serbe steht bei den US Open im Halbfinale und trifft dort am Samstag auf Roger Federer.

Der Schweizer hatte sich schon zuvor wie auch Rafael Nadal (Spanien) und Andy Murray (Großbritannien) für das Saisonfinale der besten acht Spieler qualifiziert.

Djokovic hat 2009 die Turniere in Belgrad und Dubai gewonnen und bei den Masters-1000-Tournaments in Cincinnati, Rom, Miami und Monte Carlo jeweils das Finale erreicht.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel